EY Entrepreneur Of The Year™ Österreich - Jury

Die Jury für den Entrepreneur Of The Year ist neutral und vollkommen unabhängig von EY. Ihre hochkarätigen Mitglieder zeichnen sich durch hohe unternehmerische Kompetenz, fachliches Know-how und langjährige Erfahrung aus. Darüber hinaus bringen sie großen Idealismus mit, denn sie stellen ihr Engagement für dieses Projekt unentgeltlich zur Verfügung.

Unsere Jury besteht aus hochkarätigen Persönlichkeiten aus Wirtschaft und Wissenschaft, die sich besonders durch ihr großes Engagement für mittelständische Unternehmen und ihre hohe fachliche Kompetenz auszeichnen. Ihre Unterlagen sind bei ihnen in besten Händen, denn sie nehmen sich viel Zeit und setzen ihr gesamtes Know-how ein, um sich ein fundiertes Urteil zu bilden und die besten Bewerber und Bewerberinnen herauszufiltern.

Zwölf Preisträgerinnen und Preisträger – vier Entrepreneure Of The Year

Alle Teilnehmer am Wettbewerb laden wir zur festlichen Gala in der Wiener Hofburg ein. Pro Kategorie werden je drei Preisträgerinnen und Preisträger gewählt, von ihnen wiederum je ein Entrepreneur Of The Year. Mit den vier Kategorien Social Entrepreneur, Start-ups, Handel & Dienstleistungen und Industrie & Hightech zeichnen wir vier Entrepreneurs Of The Year in Österreich aus. Zudem verleiht die Jury seit 2012 einen Sonderpreis für Generationen.

Die Juroren entscheiden gemeinsam, wer die Auszeichnung „EY Entrepreneur Of The Year“ erhält und wer Österreich beim „EY World Entrepreneur Of The Year“-Wettbewerb in Monaco vertritt.

Die Jury-Mitglieder:

Unternehmertum bedeutet mit Kreativität etwas Neues auszuprobieren, daran zu wachsen, vielleicht zu scheitern aber jedenfalls zu lernen. Es freut mich persönlich zu sehen, dass Österreich ein starkes Unternehmerland ist und somit ein Land mit Menschen, die den Mut haben auch einmal einen Fehler zu machen.

Meinhard Platzer
Co-CEO
LGT Bank Österreich

Mut hat stets zwei Komponenten: die persönliche und die unternehmerische. Mut entsteht aus dem Glauben an sich selbst und kostet oft Überwindung. Dieses Selbstbewusstsein ist die Voraussetzung für unternehmerischen Mut: Dieser bedeutet Chancen ergreifen, ausprobieren und gelegentlich auch scheitern.

Mag. Bettina Glatz-Kremsner
Vorstandsdirektorin
Casinos Austria und Österreichische Lotterien

Eigentümergeführte Unternehmen haben einen ganz besonderen Spirit, ihre Unternehmensvision und –ziele sind klar, die Mitarbeitermotivation meistens über dem Durchschnitt. Unsere Theorie dazu: Mut zu zeigen, macht auch Mut.

Mag. Dietmar Baumgartner
Co-CEO
LGT Bank Österreich

Mut ist generell gekennzeichnet durch die Bereitschaft – ja sogar die Lust, neue, unbekannte Wege zu gehen. Gerade Unternehmer sollten immer auch bereit für Unbekanntes, Neues, sein. Solcher Mut und die dabei mitschwingenden Risiken im Griff zu behalten, zeichnet erfolgreiche Unternehmer aus.

Rainer Kubicki
Geschäftsführender Gesellschafter
Creditreform Wirtschaftsauskunftei Kubicki KG

Mut allein hilft wenig. Seine positive Wirkung entfaltet er als Partner von Weitsicht, Verantwortung und Besonnenheit.

Mag. Klaus Candussi
Geschäftsführung
atempo Betriebsgesellschaft m.b.H.

Mut ist die konsequente und zielstrebige Umsetzung einer Vision. Menschen auf diese Reise mitzunehmen, sie auf ein gemeinsames Ziel zu fokussieren und dabei wirtschaftlich erfolgreich zu sein, das ist mutiges Unternehmertum!

Karoline Scheucher
Eigentümerin Steirerfleisch Gesellschaft m.b.H.
Vertreterin Österreichs beim EY World Entrepreneur Of The Year 2018

Unternehmerisches Handeln braucht Initiativkraft, die Bereitschaft, etwas zu wagen und Scheitern als Notwendigkeit auf dem Weg des Erfolgs zu sehen.

Univ. Prof. Dipl. Ing. Dr. Edeltraud Hanappi-Egger
Rektorin
Wirtschaftsuniversität Wien

Die großen Herausforderungen unserer Zeit verlangen nach innovativen Ideen, die von leidenschaftlichen Unternehmern mit Mut und Überzeugung umgesetzt werden. Der Entrepreneur of the Year leistet dabei einen wichtigen Beitrag, indem er erfolgreiche Unternehmer vor den Vorhang holt und so vielen Mensch Mut macht, stärker unternehmerisch zu handeln.

Mag. Johannes Höhrhan
Geschäftsführer
Industriellenvereinigung Wien

Mut bedeutet immer, die eigene Komfortzone zu verlassen. Jeder Entrepreneur kommt über kurz oder lang an den Punkt, diesen Schritt zu tun und über sich hinauszuwachsen. Das ist Bestandteil der DNA einer jeden Unternehmerin und eines jeden Unternehmers.

Mag. Katharina List-Nagl
CEO F/List
Vertreterin Österreichs beim EY World Entrepreneur Of The Year 2019

Die profunde unternehmerische Einschätzung eines Geschäftsmodells ist die Basis. Mut heißt für mich, sich mit neuen Ideen vom Mitbewerb erfolgreich zu unterscheiden. Mut bedeutet auch, Innovationen frühzeitig umzusetzen. Mut ist somit ein wichtiger Teil auf dem Weg zum unternehmerischen Erfolg.

Prof. Elisabeth Stadler
Vorstandsvorsitzende
Vienna Insurance Group

Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren. Dieser weise Satz wird Berthold Brecht zugeschrieben, und er trifft für Unternehmerinnen und Unternehmer ganz besonders zu. Ohne Mut lässt sich im Wettbewerb nichts gewinnen.

Mag. Andreas Lampl
Chefredakteur
trend

Wünschen Sie noch weitere Informationen zum Wettbewerb? Gerne beantworten wir Ihre Fragen.

Kontaktieren Sie uns