EYCarbon

Der Kurs steht fest und ist unumkehrbar: Bis 2050 wird Europa klimaneutral sein. Nach der Digitalisierung treibt die Dekarbonisierung die nächste große Transformation. Märkte und Unternehmen werden sich grundlegend verändern. Wir sehen große Chancen für unsere Kunden, für Europa und für unsere Kinder.
Um diese Chancen zu nutzen, haben wir EYCarbon gegründet.

Verwandte Themen Dekarbonisierung
1128962580

So unterstützen wir Sie

Die Realität der Klimakrise ist spürbar. Ein breiter gesellschaftlicher und politischer Konsens treibt rechtlich verbindliche klimapolitische Ziele und die Regulatorik zu ihrer Erreichung. Europa geht bei der Umsetzung weltweit voran und schafft die Voraussetzungen für eine erfolgreiche Transformation. Die Dekarbonisierung wird Märkte, Industrien und Unternehmen grundlegend verändern. Wir beantworten Ihre Fragen auf dem Weg dorthin.

Wir begleiten Sie von der Strategie bis hin zur technologischen und operativen Transformation. Wir zeigen Chancen auf, schaffen Transparenz über alle relevanten Steuerungsgrößen und helfen ihnen Risiken zu managen. Wir beobachten und analysieren regulatorische Trends und entwickeln Strategien für Ihr Unternehmen und Ihre Branche. Dabei verstehen wir Dekarbonisierung als einen umfassenden Transformationsprozess, der Ihr gesamtes Unternehmen betrifft und eine sektorübergreifende Perspektive einnehmen muss. Lösungen erfordern neue Allianzen und neue Ökosysteme.

Wir sind überzeugt, dass dieser Weg richtig ist. 

Individuelle CO₂–Reduzierungsziele, Wege und Strategien

  • Umfassendes Verständnis der Regulierung.

    Ein breiter gesellschaftlicher und politischer Konsens treibt rechtlich verbindliche klimapolitische Ziele und die Regulatorik. Märkte, Branchen und unternehmerische Rahmenbedingungen verändern sich fundamental. EYCarbon zeigt Chancen und Risiken auf und hilft, entsprechende Handlungsoptionen zu entwickeln.

  • Klares Zielbild unternehmerischer Dekarbonisierung.

    Wir entwickeln maßgeschneiderte Dekarbonisierungsstrategien und Roadmaps, die Ihnen helfen, die richtigen technologischen und Geschäftsmodellentscheidungen zu treffen. Bewahren (Zero Emission Strategy), Wachsen (Carbon Business Growth Strategy) oder differenzieren (Low-Carbon Strategy) stehen für uns gleichberechtigt nebeneinander.

  • Fokussierte Ableitung Produkt-, Prozess- und Geschäftsmodellportfolio.

    EYCarbon bewertet die existierenden Portfolios vor dem Hintergrund von Dekarbonisierungs-Chancen und -Risiken. Auf der Basis einer klaren Einordnung in „Transform Or Die“, „Transform To Win“ und „Transform To Transform“ schreiben wir die richtige Strategie. Diese brechen wir auf Produkte, Prozesse und Geschäftsmodelle herunter und setzen sie in Sell, Buy, Build und Partner um. Dabei unterstützen wir Sie vom Machbarkeitsnachweis über das Branding bis hin zum Pricing und passenden Vertriebskonzept.

  • Orchestrierte Umsetzung mit Ökosystempartnern.

    EYCarbon entwirft das richtige Ökosystem aus Venture, Start-up, Wettbewerbern, Lieferanten und Kunden. Dabei greifen wir auf unsere Erfahrungen in der Strategy and Transactions ebenso zurück wie auf unsere Kollegen vom Digitalberater etventure oder unsere Netzwerke aus der EY Start-up-Initiative. So können Umsetzungsrisiken verringert und neue Technologien, Modelle und Produkte effektiv entwickelt werden.

Klimaneutrale Operations, Supply Chain, Wertschöpfungsnetzwerke

  • Passgenaue Konzepte für Reuse, Reduce, Replace und Resource.

    EYCarbon unterstützt Sie durch innovative Formate wie Wavespace/Design Thinking bei der Entwicklung neuer Geschäftsmodelle im Hinblick auf Rohstoffverbrauch und die Erschließung von Recyclingmärkten (Kreislaufwirtschaft). Zudem helfen wir, Instrumente einzusetzen, die Anreize für eine Verringerung setzen (z. B. Internal Carbon Trading, technische Pilotprojekte). Mit unseren etablierten Programm-Management-Tools machen wir Fortschritt sichtbar und messbar. 

  • Konkretes Offsetting im kurz- und mittelfristigen Horizont.

    EYCarbon legt die Reduktionsziele auf die Zeitachse und hilft in allen Horizonten bei der Umsetzung: kurzfristig bei der Auswahl des richtigen Offsetting-Anbieters, mittelfristig planen und realisieren wir Projekte zur Nutzung erneuerbarer Energien, neuer technischer Verfahren (wie Carbon Storage), aber auch alternativer Kraft- und Grundstoffe wie grünen Wasserstoff.

  • Umfassende Scope-3-Optimierung.

    EYCarbon verschafft Ihnen einen kosteneffizienten Überblick Ihres CO2-Fußabdrucks/Ihres CO2-Inventars in allen relevanten Scopes. Dabei schauen wir auf die Emissionen in Ihrem gesamten Wertschöpfungsnetzwerk. Auf dieser Basis erarbeiten wir mit Ihnen, Ihren Kunden, Lieferanten und auch Wettbewerbern Ansätze, um gemeinsam die Bilanz einzelner Produkte und Prozesse zu optimieren oder sogar vollständig zu dekarbonisieren. 

  • Nachhaltige Robustheit der Wertschöpfungsnetzwerke.

    EYCarbon arbeitet eng mit unserer „Business Resilience Practice“ zusammen. Im Ergebnis liefern wir strategische Szenarioanalysen für den nachhaltigen Umbau der eigenen Wertschöpfung hin zu mehr Robustheit. So reduzieren wir die Beanspruchung wie auch das tatsächliche Betriebsrisiko.

  • Optimierter CO2-(Zertifikate-)Handel/ETS Compliance.

    EYCarbon macht aktuelle und künftige Kosten aus dem europäischen Emissionshandelssystem (ETS Compliance Cost) und anderen CO2-Preissystemen transparent. Mit entsprechenden Modellen optimieren wir fortlaufend die Balance zwischen Handel, Strafzahlungen und Umbauinvestitionen. Für Letztere beraten wir Sie bei der Beschaffung von Finanzierungs- und Fördermitteln wie auch der Investitionsabsicherung.

Stakeholderorientierte Kommunikation, Argumentation, Dialog

  • Gesicherte empirische Argumente.

    EYCarbon unterhält Partnerschaften mit allen wesentlichen Instituten und Forschungseinrichtungen und liefert so fundierte Analysen. Wir bewerten Risiken und Chancen auf der Basis umfassender Modelle und sorgen damit für die Sicherheit, die Investoren, Unternehmen, Mitarbeiter und alle relevanten Interessengruppen brauchen.

  • Präzises Stakeholder-Mapping.

    Ob Investoren, politische Entscheidungsträger, Kunden, Lieferanten oder weitere Anspruchsgruppen, das EYCarbon-Team verfügt über ein umfassendes Netzwerk in Politik, Wirtschaft und Wissenschaft, um schnell und effizient die richtigen Stakeholder zu identifizieren und zu verorten. 

  • Nutzerorientierte Positionierung und Kommunikation.

    EYCarbon greift auf den Erfahrungsschatz von EY zurück, wenn es darum geht, Themen richtig zu positionieren, zu kommunizieren und zu verankern. Wir liefern den strategischen Blick durch EY-Parthenon ebenso wie neue Arbeitsmethoden zusammen mit unseren People-Advisory-Services-Teams. Zusammengebunden wird dies durch unseren Purpose-Led-Transformation-Ansatz, der Veränderung auch bei unsicheren Rahmenbedingungen erklärbar macht.

  • Erstklassige Berichterstattung und Berichtsprüfung.

    EYCarbon liefert eine analytisch fundierte, szenarienbasierte und TCFD-konforme Offenlegung für Finanzdaten. Dabei müssen wir nicht auf Dritte zurückgreifen, sondern nutzen unser führendes EY Reporting Framework, das auch die Grundlage der aktuellen EPIC-Diskussion bildet. 

  • Spezifische Finanzierungs- und Förderberatung.

    EYCarbon verfügt über eigene Förderberatungsspezialisten und gestaltet mit den relevanten Ministerien die künftige Förder- und Ausgleichslandschaft. Wir helfen, frühzeitig die richtigen Partner und Parteien zu identifizieren und die Businesspläne zu gestalten, sodass jetzige, aber auch künftige Investoren das nötige Vertrauen aufbauen, um die Transformation zu begleiten.

Deutschlands CO₂-Ausstoß

805 Mio.

Tonnen Kohlendioxid-Emissionen wurden im Jahr 2019 verursacht.

Die Klimakrise ist da. Nicht nur global, auch in Deutschland tritt die Auseinandersetzung mit den Folgen der Erderwärmung in eine entscheidende Phase. Die Aufgabe, vor der Politik und Wirtschaft stehen, ist epochal - die Transformation der Wirtschaft in Richtung Klimaneutralität, umfassend, sozialverträglich und so rasch wie möglich. 

Bernhard Lorentz

Managing Partner Markets, Leiter EYCarbon und Government & Public Sector

 

Copyright: MSC/Schamberger

 

Kontaktieren Sie uns

Neugierig geworden? Schreiben Sie uns.