Arbeitsplatz zum Wohlfühlen

Entdecke unsere modernen Offices und finde heraus, wo unsere Mitarbeitenden vor Ort arbeiten. Bei EY soll ein Arbeitsumfeld geschaffen werden, das auf gegenseitigem Vertrauen basiert, Teamarbeit stärkt und die besten Nachwuchstalente für uns gewinnt und an uns bindet.

Diskutiere mit

Eine Frau, die lächelnd vor ihrem Büro sitzt

Mit der Umstellung von Zellenbüros auf offene Bürolandschaften ist mehr als ein räumlicher Umzug oder das Entfernen von Bürotrennwänden verbunden. Der Umgang mit dieser Büroform und deren Akzeptanz hat viel mit der Kultur zu tun, die in einem Unternehmen gelebt wird. 

Placards at rally

EY@Work

Wir wollen unseren Mitarbeiter:innen ein effizienteres Arbeiten ermöglichen, indem wir ihnen mehr Flexibilität im Hinblick auf ihren Arbeitsort, ihre Arbeitszeit und ihre Arbeitsweise bieten. Was bietet das für Vorteile und Chancen?

  • Knowledge-Sharing durch bessere und direktere Kommunikationsmöglichkeiten, sowohl innerhalb des Büros als auch virtuell
  • Steigerung der Teamentwicklung und der Zusammenarbeit durch eine aktivitätsbasierte Arbeitsumgebung
  • mehr Teamräume und Platz zur Zusammenarbeit, um unsere Teams weiterzuentwickeln und den Wissenstransfer zu verbessern

Wir haben uns dafür entschieden, in allen Bereichen hochwertige, ergonomisch-orthopädische Bürostühle einzusetzen. Diese Stühle wurden vom TÜV, externen Instituten, dem betriebsärztlichen Dienst und den Sicherheitsbeauftragten geprüft. Außerdem sind unsere Tische alle höhenverstellbar.

Arbeiten während Covid-19

Wir empfehlen aktuell das Arbeiten von zu Hause, wenn kein besonderes Büro-Equipment für die Arbeit benötigt wird oder es keinen Grund für ein persönliches Treffen mit unseren Mandant:innen gibt. Für einen Besuch im Office oder beim Kunden muss eine Gesundheitserklärung ausgefüllt und ein Arbeitsplatz gebucht werden. Unsere Offices befolgen ein strenges Hygienekonzept.

 

Unsere Offices

Es werden hier nur unsere großen Offices aufgeführt. Eine vollständige Liste aller deutschen Standorte und Büros findest du hier.

 

  • Stuttgart

    Plakate bei Kundgebung

    Unser neuer Standort ist der Internationale Flughafen Stuttgart bzw. der „Manfred Rommel Flughafen", wie er zu Ehren des früheren Stuttgarter Oberbürgermeisters heißt. Er liegt zentral auf der Filderebene, 12 km südlich von Stuttgart, größtenteils auf den Gemarkungen von Leinfelden-Echterdingen und Filderstadt. Die Filderebene ist eine fruchtbare Hochebene, welche sich mehr als 200 m über dem im Talkessel gelegenen Stadtzentrum Stuttgarts befindet. Sie ist überregional bekannt als eines der bedeutendsten Anbaugebiete für Spitzkraut, welches zu Sauerkraut verarbeitet wird (Filderkraut). Der Flughafen verbindet einen hochdynamischen Wirtschaftsraum mit allen Teilen der Welt. In direkter Nachbarschaft erstreckt sich ein moderner Veranstaltungscampus.

    In dessen Mittelpunkt stehen die neue Messe Stuttgart und das Internationale Congresscenter. Der Campus kann sich seiner kurzen Wege rühmen. Gastronomie- und Veranstaltungsangebote, Serviceleistungen und Hotels sind in unmittelbarer Nähe. Ideal ist die Anbindung an die Autobahn A8.

     

  • München

    Plakate bei Kundgebung

    Im November 2010 haben wir unser neues Office bezogen.
    Die zentrale Lage, einzigartige Architektur und anspruchsvolle Innenausstattung schaffen ein unvergleichliches Ambiente, dass Tradition und Futurismus vereint.

    Unser Mitarbeitercafé mit Außenbereich und die beiden Innenhöfe laden zum gemeinsamen Mittagessen und entspannen ein.
    Wir verfügen über ein repräsentatives und hochwertig ausgestattetes Konferenzzentrum mit Auditorium und moderner Präsentationstechnik.

     

  • Hamburg

    Plakate bei Kundgebung

     

    Building a better working world
    Elbmetropole und „Tor zur Welt", selbstbewusste Hansestadt und visionärer Wirtschaftsstandort, lebendiger und vielseitiger Kulturplatz: Hamburg steht für die einzigartige Verbindung von Weltoffenheit und Kreativität, maritimem Lebensgefühl und wirtschaftlicher Stärke.

    In der Rothenbaumchaussee 78, ein paar Minuten von Alster und Innenstadt entfernt, bietet unser EY-Büro in Hamburg durch seinen Standort, die technische Ausstattung und Arbeitsplatzgestaltung eine optimale Unterstützung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei ihrer Arbeit.

    Das Multi Media Center am Rothenbaum wurde von dem Architekten Sir Norman Foster aus London entworfen. Den 2. Bauabschnitt vervollständigte Prof. Peter Kulka aus Köln. Der Gebäudekomplex besteht aus einem Media Center mit Büros sowie Läden und Gastronomie im Außenbereich. Beide Gebäude sind durch Übergänge räumlich verbunden. Im November 2010 haben wir unser neues Office bezogen.

    Die zentrale Lage, einzigartige Architektur und anspruchsvolle Innenausstattung schaffen ein unvergleichliches Ambiente, das Tradition und Futurismus vereint.

    Der Standort Hamburg verfügt über ein hochwertig ausgestattetes Konferenzzentrum. Ein modernes Auditorium mit moderner Präsentationstechnik schafft Raum für effektive und kommunikative Meetings. Das Café für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stellt einen ausgleichenden Ruhepol dar, der zum Entspannen und Beisammensein einlädt.

     

  • Eschborn

    Plakate bei Kundgebung

     

    Das Frankfurter Office befindet sich in Eschborn und ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar. Im Gewerbegebiet Eschborn-Ost finden sich zahlreiche Großmärkte. Im westlich vom Büro gelegenen Camp-Phönix-Park sind weitere Einkaufsmöglichkeiten vorhanden. Das Café befindet sich gartenseitig im Parterre. Angeboten werden unter anderem diverse Kaffeespezialitäten, Erfrischungsgetränke und Snacks – die bei gutem  Wetter auch im Garten auf der Terrasse mit ihrem schönen Springbrunnen genossen werden können. Wir nutzen außerdem Kaffeebecher von recup in allen unseren Offices und leisten damit einen Beitrag zur Vermeidung von Kunststoffen.

     

  • Düsseldorf

    Plakate bei Kundgebung

     

    Das Düsseldorfer Büro GAP15 ist ein modernes Bürogebäude im Düsseldorfer Stadtteil Stadtmitte. Seinen Namen erhielt es aufgrund seiner Straßenanschrift: Graf-Adolf-Platz 15 unweit der Königsallee.

    Der auf dem ehemaligen Gelände der Post gelegene Gebäudekomplex besteht aus einem ca. 90 Meter hohen Hochhaus mit 23 Geschossen sowie einem fünfstöckigen Flachbau. Beide Gebäudeteile sind durch eine Brücke und ein Glasdach miteinander verbunden. Der Grundriss des Hochhauses hat die Form zweier ineinander verschränkter Ellipsen und ist rundum mit geschosshohen Glaselementen verkleidet.
    Der Flachbau ist dagegen dem 1921 errichteten Gebäude des ehemaligen Telegrafen- und Fernmeldeamtes nachempfunden und bezieht dessen denkmalgeschützte Nordfassade in den Baukörper mit ein.

  • Berlin

    Plakate bei Kundgebung

     

    Unsere Berliner Niederlassung liegt direkt neben dem denkmalgeschützten „Tränenpalast“ am S-Bahnhof Friedrichstraße.
    Die einzigartige Lage und besondere Architektur mit fantastischem Blick auf Spree und Regierungsviertel im Westen und der Museumsinsel und dem Fernsehturm im Osten schaffen eine unvergleichliche Atmosphäre.

    In unserem Gebäude in der Friedrichstraße 140 verfügen wir – verteilt auf 9 Etagen – über ca. 10.000 qm repräsentativer, moderner und technisch sehr gut ausgestatteter Büroflächen. Hier sind die Mitarbeiter:innen der Ernst & Young GmbH, der Ernst & Young Real Estate GmbH und der Ernst & Young Corporate Finance GmbH tätig.