Fotografisches Porträt von Bodo Meseke
Großflächige Netzwerke und bahnbrechende technologische Innovationen gehen mit einem trügerischen Sicherheitsgefühl einher. Dessen sollten wir uns bewusst sein und uns auf alle Eventualitäten vorbereiten.

Bodo Meseke

EY Europe West Forensics Cyber & Technical Infrastructure Leader, Ernst & Young GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft | Deutschland

Zertifizierter Experte für Forensik-Technologie. Bekämpft weltweit Wirtschaftskriminalität und Cyberattacken. Hilft Kunden, ihr Firmenvermögen und geistiges Eigentum zu schützen.

Bodo Meseke ist Partner bei EY und verantwortet dort die Forensic Technologies für Deutschland. Dabei fokussiert er sich auf technische Ermittlungen in Fällen von Cyberkriminalität und Datenmissbrauch.

Der ehemalige Polizeibeamte leitet umfangreiche forensische Untersuchungen und bietet den Mandanten innovative forensische IT-Lösungen. Daneben entwickelt er zusammen mit seinen Mandanten individuelle IT-Forensik-Präventionsstrategien und hilft Ihnen so, das Schadenrisiko, welches durch Cyberangriffe entstehen kann, deutlich zu begrenzen.

Bodo Meseke ist seit über 20 Jahren in der digitalen Forensik zu Hause und war unter anderem Cybercrime-Ermittler beim Bundeskriminalamt. Darüber hinaus gründete er ein Dienstleistungsunternehmen für IT-Forensik und ist als Sachverständiger für IT-Forensik und IT-Sicherheit tätig.

Die Erfahrungen in den Bereichen IT-Sicherheit, IT-Forensik und der Bekämpfung von Cyberkriminalität machen ihn zum idealen Ansprechpartner für Themen wie "Cyber Investigations", "Forensische Datenanalyse" und "eDiscovery". Bodo Meseke verantwortet ein breites Spektrum an Projekten - er bietet Schulungen und Lehrgänge zu IT-Netzwerken, IT-Sicherheit und digitaler Forensik an, leitet mehrere Ermittlerteams und führt die Erkennung und Aufklärung von fortgeschrittenen Angriffen auf IT-Systeme (APTs) durch. Er arbeitete auch für eine internationale Task Force zur Bekämpfung von Internetkriminalität.

Bodo Meseke hat einen Abschluss in Public Management von der Fachhochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung und ist anerkannter Experte für IT-Sicherheit sowie digitale Forensik.

„Building a better working world“ – so träg Bodo Meseke zu unserem Anspruch bei.

"Denken Sie, Ihre Daten sind sicher? Sicher nicht!

Mehrere Sicherheitslücken bei bekannten Unternehmen haben gezeigt, dass es keine 100%ige Sicherheit gibt. Die Frage ist nicht, ob, sondern wann Sie angegriffen werden.

Hacker arbeiten lautlos und bleiben im Verborgenen. Im Durchschnitt werden Angriffe erst 205 Tage später entdeckt. Wer vorbereitet ist - idealerweise bevor der Ernstfall eintritt - kann schneller reagieren. Vorsorge kann helfen, die Reputation eines Unternehmens zu schützen.

Ich schaue nicht nur über die Technik, sondern berücksichtige vor allem den Faktor Mensch. Mit regelmäßigen Schulungen helfe ich Kunden dabei, typische Verfahren von Hackern zu durchschauen und zu erproben, was im Notfall zu tun ist.

Mithilfe von Technologien wie digitalen Fingerabdrücken und ausgefeilten Datenanalysen verfolgt mein Team von Digital-Forensik-Ermittlern Hacker, die Ihr Unternehmen angreifen und spürt sie im besten Fall auf, bevor etwas passiert. Meine Kunden und ich stellen uns gemeinsam den Risiken - ich helfe ihnen, individuelle Sicherheitsstrategien zu entwickeln, um auf zukünftige Angriffe optimal vorbereitet zu sein."

Kontaktieren Sie Bodo Meseke