Dirk Nolte
Die Finanz- und Wirtschaftswelt vernetzt sich mehr und mehr. Ich berate zu internationalen Steuerfragen und sorge dafür, dass die Welt auch digital zusammenwächst.

Dirk Nolte

Partner, International Tax and Transaction Services – International Corporate Tax Advisory | Deutschland

Berät Unternehmen im grenzüberschreitenden Steuerrecht. Beschäftigt sich mit internationalen Steuerrechtsentwicklungen. Begleitet Unternehmen mit digitalen Geschäftsmodellen.

Dirk Nolte ist als Partner im Bereich International Corporate Tax Advisory am Standort Berlin tätig. Neben der grenzüberschreitenden Beratung seiner Mandanten sind die Auswirkungen internationaler Steuerrechtsentwicklungen ein Schwerpunkt seiner Arbeit. 2014 bis 2016 leitete er den German Tax Desk in London und verfolgt seither die politischen Entwicklungen rund um den Brexit und dessen steuerrechtliche Folgen besonders eng.

Außerdem berät Dirk Nolte Unternehmen mit digitalen Geschäftsmodellen zu deren steuerlichen Implikationen. Mit diesen Themen setzt er sich auch in der Berliner EY Startup-Initiative auseinander.

Seine Tätigkeit umfasst auch die intensive Beschäftigung mit den internationalen Initiativen zur Einführung einer Anzeigepflicht für Steuergestaltungen (Mandatory Disclosure Rules – DAC 6). Hierzu berät er Mandanten umfassend zu den konkreten Regeln, aber auch zur Einführung effizienter Prozesse im Unternehmen, mit denen die Erfüllung der rechtlichen Anforderungen gesichert werden kann.

"Building a better working world" – so trägt Dirk Nolte zu unserem Anspruch bei.

"Steuern können längst nicht mehr nur auf nationaler Ebene betrachtet werden. Sie sind genauso global vernetzt wie die gesamte Finanz- und Wirtschaftswelt.

Unsere Arbeit zu internationalen Steuerfragen trägt dazu bei, dass grenzübergreifende Beziehungen möglich werden und reibungslos ablaufen. Wir sind damit so etwas wie ein unterstützender Motor für die Internationalisierung. Gerade auf digitaler Ebene wird das Zusammenwachsen der Welt sich noch weiter beschleunigen – wir lösen die Steuerprobleme, die diese Geschwindigkeit weltweit mit sich bringt."

Kontaktieren Sie Dirk Nolte