Dino Sentenstein
Nutzerzentrierte Prozesse und intelligente HR-Lösungen sind die Voraussetzungen für kollaborative und agile Organisationen und schaffen die nötige Transparenz über vorhandene Mitarbeiterpotentiale.

Dino Sentenstein

Partner, People Advisory Services, HR Systeme | Deutschland

Berät weltweit Organisationen, die Chancen der Digitalisierung im Personalwesen durch den optimalen Einsatz von zeitgemäßen und innovativen Anwendungen voll auszuschöpfen.

Dino Sentenstein ist als Partner im Bereich People Advisory Services für den Bereich HR-Systeme verantwortlich. Dabei liegt sein Fokus auf dem wirksamen und intelligenten Einsatz von Software-Lösungen für die digitale Personalarbeit – insbesondere im SAP-Umfeld. 

Er kam zu EY über die Akquisition des von ihm mitgegründeten internationalen HR-Beratungshauses „Kivala-HR“ mit Sitz in Genf, um den Ausbau der Technologiekompetenzen zur Unterstützung erfolgreicher HR-Transformationen in Deutschland, Österreich und der Schweiz zu beschleunigen.

Zuvor hielt Dino Sentenstein verschiedene Führungspositionen in namhaften Beratungsunternehmen im SAP-Umfeld inne und leitete zahlreiche globale HR-IT-Transformationsprogramme für internationale Mandaten. 

Dank seiner interkulturellen Erziehung sowie einer internationalen betriebswirtschaftlichen Ausbildung spricht er fließend fünf Sprachen und fühlt sich in Europa verwurzelt.

"Building a better working world" – so trägt Dino Sentenstein zu unserem Anspruch bei.

Neue Geschäftsmodelle schaffen neue Realitäten und erfordern eine Neuausrichtung des Arbeitsumfelds jedes Mitarbeiters. 

Durch die Unterstützung von digitalen Technologien kann dieses Umfeld so gestaltet werden, dass Unternehmenszweck und Mitarbeiterbedürfnisse bedarfsgerecht berücksichtigt werden und Freiräume für die notwendige Weiterentwicklung und Kreativität entstehen. Einfachere Prozesse und Anwendungen fördern zudem maßgeblich eine ausgewogenere Arbeitsauslastung und somit erhöhte Mitarbeiterzufriedenheit und -bindung.

Darüber hinaus tragen integrierte HR-Lösungen und harmonisierte Datenmodelle zu einer erhöhten Transparenz über Gleichberechtigung und Vielfalt im Unternehmen bei und ermöglichen bei Bedarf die Umsetzung und Nachverfolgung gezielter Fördermaßnahmen.

Der verantwortungsbewusste und datenschutzkonforme Umgang mit Personaldaten ist dabei selbstverständlich immer zu gewährleisten.

Kontaktieren Sie Dino Sentenstein