Gerd W. Stürz
Die Daten, die der menschliche Körper bereitstellt, ermöglichen maßgeschneiderte Lösungen für Patienten. Darum ersetzen Pharma-Ökosysteme etablierte Geschäftsmodelle im Gesundheitswesen.

Gerd W. Stürz

Managing Partner, Leiter des Marktsegments Life Sciences, Gesundheitswesen und Chemie | Deutschland, Schweiz, Österreich

Ist Steuerberater und Wirtschaftsprüfer mit dem Blick fürs Detail. Hat eine fast so große Leidenschaft für Zahlen wie für das Kochen. Ist dauerhaft in der Welt unterwegs, aber in Köln zuhause.

Gerd W. Stürz ist Leiter des Marktsegments Life Sciences, Gesundheitswesen und Chemie für Deutschland, Schweiz und Österreich. In dieser Rolle berät er mit seinen Partnern und Mitarbeitern weltweit agierende Life-Sciences- und Pharmakonzerne.

Als Wirtschaftsprüfer und Steuerberater blickt er auf eine 30-jährige Tätigkeit für EY zurück. 1996 zum Partner gewählt, hat Gerd W. Stürz seitdem zahlreiche Leitungspositionen in der Strategieberatung und Wirtschaftsprüfung übernommen und ist heute auf globaler Ebene mit verschiedenen Führungsaufgaben betraut.

Gerd W. Stürz ist Mitglied des Verwaltungsrats des Instituts der Wirtschaftsprüfer in Deutschland sowie stellvertretender Präsident und Mitglied des Vorstands der British Chamber of Commerce in Germany (BCCG).

"Building a better working world" – so trägt Gerd W. Stürz zu unserem Anspruch bei.

"Das Gesundheitswesen steht ohne Zweifel an einem Wendepunkt: Der Fokus liegt auf Prävention statt auf der Heilung von Krankheiten.

Das Eintreten neuer Spieler (insbesondere in der Gesundheits-IT) in den Gesundheitsmarkt führt dazu, dass neue Lösungen gedacht und erarbeitet werden müssen. Um diese gemeinsam zu finden, stehen wir unseren Kunden in Deutschland, Schweiz und Österreich mit der ganzen Expertise unserer Mitarbeiter in den Sektoren in Life Sciences, Gesundheitswesen und Chemie zur Verfügung. 

Kontaktieren Sie Gerd W. Stürz