Hängematte

Tax Webcast Quarterly

Im zweiten Quartal 2022 widmen wir uns im Webcast dem aktuellen Thema „Work from anywhere“ – also dem temporären mobilen Arbeiten aus dem Ausland – und dessen rechtlichen Folgen. Des Weiteren geben wir ein Update aus dem (steuer-) politischen Berlin und einen Überblick, welche Vorhaben aus dem Koalitionsvertrag bereits in der Umsetzung sind. Umsatzsteuerlich diskutieren wir spannende Entwicklungen zu der „festen Niederlassung“ und bei der umsatzsteuerlichen Organschaft. 

Wie üblich hält Sie der Steuerticker mit aktuellen Entwicklungen aus Rechtsprechung und Finanzverwaltung über andere steuerliche Neuigkeiten auf dem Laufenden. 

Wir runden den Webcast mit fünf Breakout-Sessions ab, die im Anschluss an den Hauptteil parallel und mit jeweils einer Wiederholung stattfinden werden. Hierbei wollen wir Ihnen die Chance geben, sich zu verschiedenen Spezialthemen nach Ihrer persönlichen Interessenlage zu informieren. Nach Abschluss des Hauptblocks blenden wir die Teilnahme-Links zu diesen Teams-Live-Sessions ein und Sie haben Gelegenheit, nach deren Ende eine weitere/andere Breakout-Session zu besuchen: 

  • Brasilianisches Verrechnungspreissystem - Bereit für die OECD?
  • Tempo beim CBAM: Was Unternehmen über den ambitionierten EU-Plan wissen müssen
  • Krypto - Die Finanzverwaltung reagiert
  • Whistleblower-Richtlinie - Schutz für Hinweisgeber
  • Neue Verschärfungen der erweiterten Herstellerverantwortung im ElektroG

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme. 

Ihr Tax Webcast Quarterly Team

Verwandte Themen Steuerberatung

Veranstalter

EY Deutschland
Building a better working world
Andreas S. Bolik
Associate Partner, Steuerberater, National Office Tax | Ernst & Young GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft | Deutschland

Kontaktieren Sie uns

Haben Sie Fragen zu unserer Veranstaltung? Kontaktieren Sie bitte

  Florian Daase |  christine.knoch@de.ey.com