5 Minuten Lesezeit 1 September 2016
business people reviewing paperwork in modern lobby

Diese Trends verändern die Rolle des CFO

Von

EY Reporting

Insights from external journalists, academics, practitioners and EY professionals

Reporting, EY Global Assurance’s insights hub, provides high-quality content tailored for board members, finance directors and audit committee chairs.

5 Minuten Lesezeit 1 September 2016

Weitere Materialien

Finanzchefs erleben stärkeren Druck und veränderte Erwartungen durch disruptive Trends.

Im Jahr 2010 führte EY eine erste Studie zum Thema Die DNA des CFO durch. Das Ergebnis: Die Rolle des Finanzchefs war komplexer geworden und umfasste nicht mehr nur die traditionelle Finanzfunktion, sondern zunehmend auch strategische und marktbezogene Aufgaben.

Eine Folgestudie aus dem Jahr 2016 bestätigt die Entwicklung und zeigt sogar einen beschleunigten Wandel der CFO-Funktion. Sie identifiziert vier neue Trends, die die Anforderungen verändern. Deutlich wird, dass Finanzchefs ihre Rolle neu definieren müssen, um gemeinsam mit dem CEO neue Strategien für Innovation und nachhaltiges Wachstum zu entwickeln. Für die Untersuchung wurden mehr als 750 Finanzchefs weltweit befragt.

Im Angesicht des digitalen Wandels

Die Digitalisierung birgt Chancen wie Risiken. Einerseits ermöglicht sie neue Geschäftsmodelle und Einkommensquellen, andererseits erhalten Unternehmen Konkurrenz von neuen oder anpassungsfreudigeren Anbietern.

„Finanzchefs haben die Aufgabe, ihre Unternehmen zu schützen und Wachstum zu generieren. Dafür müssen sie das digitale Geschäftsmodell verstehen und verinnerlichen.“ Sie sind zudem maßgeblich dafür verantwortlich, ihr Unternehmen zukunftsfähig und handlungsbereit zu machen.

Die Datendisruption verändert das Finanzwesen.

Daten und Analysen verändern die Sichtweise von CFOs auf ihr Geschäft. Sie zeigen neue Möglichkeiten und stellen althergebrachte Ansichten infrage. Viele Unternehmen haben jedoch Probleme dabei, ihre Performance mithilfe von Datenanalysen zu optimieren. Finanzverantwortliche können hier einschreiten und Veränderungen anstoßen, indem sie Analyseergebnisse in messbaren Leistungszuwachs verwandeln.

Entscheiden in unbeständigen Zeiten

Unternehmen und CFOs bewegen sich in einer sich rasch verändernden Risikolandschaft. Zentrale Risikofaktoren sind beispielsweise Marktvolatilität, Hypervernetzung, geopolitische Krisen, regulatorische Reformen und Cyber-Bedrohungen.

„Finanzchefs haben die Aufgabe, ihre Unternehmen zu schützen und Wachstum zu generieren. Dafür müssen sie das digitale Geschäftsmodell verstehen und verinnerlichen.“

Eine der großen Herausforderungen an CFOs ist es, in unbeständigen, risikoreichen Umfeldern fundierte Entscheidungen zu treffen. Ihre Rolle ist verstärkt auf das Risikomanagement ausgerichtet. Sie erwarten, dass sich diese Entwicklung verschärfen wird, insbesondere in großen Unternehmen. Der CFO als öffentliche Person

Der CFO als öffentliche Person

Die Anforderungen der Anspruchsgruppen stehen oft in Konflikt zueinander. So müssen CFOs regulatorischen Anforderungen und zugleich Erwartungen von Investoren und weiteren Stakeholdern gerecht werden. Dieses Spannungsfeld wird künftig immer wichtiger. CFOs werden Wege finden müssen, widerstrebende Erwartungen effektiver zu managen.

Für die Zukunft gewappnet

Die CFO-Studie von EY zeigt, dass sich die beschriebenen Trends und Disruptionen in den immer vielfältigeren Werdegängen, Profilen und Stellenbeschreibungen von Finanzchefs weltweit niederschlagen.

Wie alle Menschen in Führungsposition müssen sie ihre Rolle proaktiv weiterentwickeln und Umbrüche durch den Aufbau und die Entwicklung ihres Teams managen. Als Unterstützung bietet ihnen die Studie einen persönlichen Entwicklungsplan. Er liefert einen Rahmen zur Reflexion eigener Kompetenzen, strategischer Überlegungen und zentraler externer Einflussfaktoren, die ihr Unternehmen und ihre Rolle beeinflussen. Wenn CFOs diese Faktoren proaktiv managen, können sie ihren Einfluss auch künftig sichern.

Fazit

Aus der EY Studie Die DNA des CFO ergeben sich wichtige Ergebnisse. Sie identifiziert relevante Trends, die die Anforderungen an Finanzchefs und ihre Rolle verändern.

Über diesen Artikel

Von

EY Reporting

Insights from external journalists, academics, practitioners and EY professionals

Reporting, EY Global Assurance’s insights hub, provides high-quality content tailored for board members, finance directors and audit committee chairs.