Pressemitteilung

10 Juni 2022 Stuttgart, DE

Gaston Taratuta gewinnt Wahl zum „EY World Entrepreneur Of The Year“

Stuttgart/Monaco, 10.06.2022. Gaston Taratuta hat sich den Titel „EY World Entrepreneur Of The Year“ gesichert. Bei der Wahl am 09. Juni in Monaco setzte sich der Gründer und CEO der in Argentinien ansässigen Aleph Group gegen die Konkurrenz aus rund 50 Ländern durch.

  • Der Gründer und CEO der in Argentinien ansässigen Aleph Group wurde als Welt-Unternehmer des Jahres 2022 ausgezeichnet
  • Für Deutschland trat DÜRR DENTAL aus Bietigheim-Bissingen an
  • Entrepreneure aus rund 50 Ländern konkurrierten um den weltgrößten Unternehmerpreis

Gaston Taratuta hat sich den Titel „EY World Entrepreneur Of The Year“ gesichert. Bei der Wahl am 09. Juni in Monaco setzte sich der Gründer und CEO der in Argentinien ansässigen Aleph Group gegen die Konkurrenz aus rund 50 Ländern durch.

Martin Dürrstein, Vorstandsvorsitzender der DÜRR DENTAL SE, repräsentierte Deutschland in dem Wettbewerb. Er war im vergangenen Jahr in Deutschland mit dem Unternehmerpreis „EY Entrepreneur Of The Year“ in der Kategorie „Familienunternehmen“ ausgezeichnet worden.

Über die Aleph Group

Gaston Taratuta gründete im Jahr 2021 mit der Aleph Group ein Unternehmen, das digitale Plattformen mit Werbetreibenden aus Schwellenländern verbindet. Sein Ziel ist es, Unternehmen aus diesen Ländern faire und gleiche Chancen zu eröffnen, um im weltweiten digitalen Ökosystem wettbewerbsfähig zu sein.

Zitat Carmine Di Sibio, CEO von EY Global: „Nach zwei Jahren der Abwesenheit freue ich mich sehr, dass wir in diesem Jahr wieder nach Monaco zurückkehren und den Award gemeinsam mit so vielen außergewöhnlichen Unternehmern feiern konnten. Ich bin stolz darauf, den diesjährigen Gewinner des World Entrepreneur Of The Year, Gaston Taratuta, auszuzeichnen. Gaston verkörpert die Leidenschaft, Führungsstärke und Resilienz des echten Unternehmertums, und er ist ein würdiger Gewinner der diesjährigen Auszeichnung“.

DÜRR DENTAL repräsentierte Deutschland

DÜRR DENTAL setzt mit seinen innovativen Entwicklungen und Systemlösungen seit Jahrzehnten Maßstäbe in der dentalen Medizintechnik. Das Unternehmen wurde 1941 von den Brüdern Karl und Wilhelm Dürr als feinmechanische Werkstätte in Stuttgart-Feuerbach gegründet. Martin Dürrstein, Vorstandsvorsitzender der DÜRR DENTAL SE, führt das Unternehmen bereits in dritter Generation. In den Bereichen Praxisversorgung, Absaugung, diagnostische Systeme, Zahnerhaltung und Hygiene bietet das Unternehmen zahlreiche Systemlösungen für Zahnarztpraxen. Die Innovationskraft des international agierenden Unternehmens hat es zum Marktführer etwa bei Absaugpumpen oder in der digitalen Röntgentechnik gemacht.

 

Über den Wettbewerb „EY Entrepreneur Of The Year“

Die Auszeichnung „EY Entrepreneur Of The Year“ honoriert unternehmerische Spitzenleistungen in über 50 Ländern weltweit. In Deutschland wird der Preis 2022 zum 26. Mal verliehen: Eine unabhängige Jury wählt die Gewinner in den verschiedenen Kategorien sowie einen Ehrenpreisträger aus. Ein Unternehmen vertritt Deutschland bei der Wahl zum „EY World Entrepreneur Of The Year“. Der Wettbewerb wird in Deutschland von namhaften Unternehmen und Medien unterstützt. Dazu gehören die LGT, die Frankfurter Allgemeine Zeitung und das manager magazin. 

 

EY im Überblick

EY ist eine der großen deutschen Prüfungs- und Beratungsorganisationen. In der Steuerberatung ist EY deutscher Marktführer. EY beschäftigt rund 11.500 Mitarbeiter an 20 Standorten und erzielte im Geschäftsjahr 2020/2021 einen Gesamtumsatz von 2,1 Milliarden Euro. Gemeinsam mit den rund 312.000 Mitarbeitenden der internationalen EY-Organisation betreut EY Mandanten überall auf der Welt.

EY bietet sowohl großen als auch mittelständischen Unternehmen ein umfangreiches Portfolio von Dienstleistungen an: Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Rechtsberatung, Strategy and Transactions, Consulting und Immobilienberatung.

- Ende -