Stephan Chrobok
Warum wagen, wo nichts gewonnen wird und alles verloren werden kann? (Friedrich von Schiller)

Stephan Chrobok

Leiter des Beratungsbereichs Risiko-Transformation | Deutschland, Schweiz, Österreich

Ist passionierter Risikomanagement- und Transformationsberater. Liebt den Diskurs über Transparenz, den Schutz von Unternehmensinteressen und bessere Management-Entscheidungen.

Stephan Chrobok ist Partner im Bereich Unternehmensberatung und leitet seit 2015 den Beratungsbereich Risiko-Transformation in Deutschland, Schweiz und Österreich.

Er hat an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster studiert und einen Abschluss als Diplom-Volkswirt. Seit 1995 ist er bei EY in der Unternehmensberatung tätig, seit 1999 im Bereich Risikoberatung – zunächst in den USA, dann in Düsseldorf.

Stephan Chrobok verfügt über annähernd 25 Jahre Berufserfahrung bei der Gestaltung, Optimierung und Implementierung von Risikomanagement-, Internen Kontroll- und Compliancemanagement-Systemen. Sein besonderer Beratungsschwerpunkt liegt auf der Digitalisierung und Automatisierung dieser Systeme und in der Verbindung von Strategie, Organisation, Prozessen, Methoden und Änderungsmanagement.

Neben der Pharma-Branche und Life Sciences berät er vorwiegend Unternehmen im Bereich Handel und Konsumgüter.

Wie Stephan Chrobok dabei hilft, dass die Welt besser funktioniert

"Im Bereich Risiko-Transformation unterstützen wir unsere Kunden dabei, die Chancen und Risiken ihrer Strategie und ihres operativen Geschäftsbetriebs transparent zu machen – insbesondere durch die Analyse ihrer internen Prozesse und Geschäftsbeziehungen mit Dritten. Wir entwickeln und implementieren Instrumente, um drohende Gefahren frühzeitig zu erkennen, wirksam und effizient auf diese Risiken zu reagieren und bessere Managemententscheidungen in unsicheren Situationen treffen zu können.

Zudem helfen die von uns entwickelten Systeme dabei, gesetzliche und regulatorische Anforderungen wirksam und effizient einzuhalten. Wir tragen damit entscheidend zum Schutz von Unternehmen und zur Absicherung ihrer wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit bei."

Kontaktieren Sie Stephan Chrobok