Ist Ihre Treasury-Funktion startklar für die Zukunft oder überholt?

Von

Karsten Füser

EY Global and EY EMEIA Financial Accounting Advisory Services and Climate Change and Sustainability Services Markets Leader

Outcome-driven leader. Client-focused advisor. Supporting businesses with innovative solutions for a complex and changing world. Enjoys outdoor pursuits and the countryside. Family man.

5 Minuten Lesezeit 8 Februar 2019

Mehr Aufgaben, mehr strategische Bedeutung: Entwickelt sich Ihre Corporate Treasury schnell genug, um Schritt zu halten?

Die strategische Bedeutung der Treasury-Management-Funktion hat in den vergangenen Jahren stetig zugenommen. Parallel zu ihrer immer wichtiger werdenden Rolle sollten Treasury-Abteilungen auf das steigende Tempo des disruptiven Wandels reagieren.

Disruptive Faktoren treten in Form von globaler politischer Unsicherheit, geopolitischen Spannungen, stärkerem Protektionismus, unerwarteten Währungsbewegungen, steigenden Schulden und Zinsen, Steuerreformen, Marktkonsolidierung und neuen Geschäftsmöglichkeiten auf, die durch Technologie und virtuelle Währungen ermöglicht werden. Gleichzeitig üben Aktionäre und Aufsichtsbehörden Druck auf Unternehmen aus, damit diese ihre Transparenz erhöhen und die finanzielle Performance verbessern.

Unter diesen Umständen ist es entscheidend, ein skalierbares und klar definiertes Ziel für die Treasury-Funktion eines Unternehmens sowie eine zukunftsorientierte Führungsstruktur zu haben. Viele Unternehmen stehen am Anfang dieser Transformation und suchen nach Leitlinien für das Geschäftsmodell der Zukunft.

Die globale Treasury-Landschaft neu gestalten

Die folgenden globalen Marktentwicklungen könnten helfen, das zukünftige Arbeitsmodell der Treasury-Funktion zu definieren:

Der zukünftige Arbeitsplatz – Verbesserung der Unternehmensintegration

Die Automatisierung bietet großes Potenzial für die Umsetzung von Veränderungen in einem Unternehmen: von Kosteneinsparungen und erhöhter Liefergeschwindigkeit über neue Betriebsmodelle bis hin zu höherwertigen Aktivitäten für Mitarbeiter. Unternehmen sollten sich auf die Automatisierung konzentrieren, um die Treasury-Funktion als Verwalter zu positionieren – für die vollständige Integration der Finanzfunktion in das Kerngeschäft. Eine fortschrittliche Zusammenarbeit von Mensch und Maschine kann das unterstützen.

Technologie und Digitalisierung

Mit der steigenden Nachfrage nach neuen Technologien spüren Unternehmen den Druck, sich an die digitale Welt anzupassen und die neuesten Innovationen nutzen. Treasurer und CFOs blicken aus der Perspektive der Praxis auf kurz- und langfristige Chancen, die auf der Implementierung eines Treasury-Management-Systems aufbauen.

Transaktionsrisiko

Die zunehmende Zahl von Betrugsfällen im Zusammenhang mit Finanztransaktionen erfordert, dass Banken Technologie, Daten und neue Denkweisen nutzen. Sie sollten sich weniger auf die reine Einhaltung von Vorschriften konzentrieren, sondern betrügerischen Aktivitäten proaktiv vorbeugen und sie aufhalten.

Steuerreform

Initiativen wie Base Erosion and Profit Shifting sowie der Übergang von weltweiten Steuersystemen für Unternehmen zu territorialen Systemen in den USA und den anderen G7-Mitgliedsländern prägen internationale Regelungen zur Körperschaftsteuer. Diese Initiativen könnten einen Wandel bewirken und Unternehmen zwingen, ihre Strategien zu überdenken.

Änderung des LIBOR (London Interbank Offered Rate)

Das Ersetzen des LIBOR durch einen alternativen Referenzzinssatz könnte sich auf jede Treasury-Funktion auswirken, die sich mit den Dimensionen befasst, die mit diesen Zinssätzen verbundenen sind. Das kann erhebliche Auswirkungen haben und weite Teile der Treasury-Funktion beeinflussen.

M&A für Unternehmen – ein Ausblick

Wirtschaftsführer erwarten in naher Zukunft ein enormes Wachstum im globalen M&A-Markt. Ein Anstieg der M&A-Aktivitäten wird wahrscheinlich dazu führen, dass Treasurer den Finanzierungs- und Liquiditätsbedarf eines komplexeren Unternehmens managen und integrierte Abläufe aufbauen müssen.

Treasury ist eine der wichtigsten Funktionen des Unternehmens und wird das auf absehbare Zeit auch bleiben.
Paul DeCrane
EY Global Treasury Services Leader

Entwickelt sich Ihre Treasury-Funktion schnell genug, um Schritt zu halten?

Um den Herausforderungen unserer sich schnell verändernden Welt zu begegnen, wird von der Treasury-Funktion erwartet, dass sie die Umsetzung der breiteren Geschäftsstrategie durch eine Vielzahl von Initiativen unterstützt.

Treasury automatisieren

In einer sich wandelnden technologischen Landschaft kann die Treasury-Funktionen dem Unternehmen helfen, Prozesse zu rationalisieren, um effizienter zu werden, Kosten zu senken und die Kontrollstufen durch Automatisierung zu verbessern. Neue Entwicklungen von FinTech-Unternehmen im Blick zu haben und Treasury-Prozesse zu standardisieren, zu koordinieren und zu vereinfachen ist für die Unterstützung des Tagesgeschäfts von entscheidender Bedeutung. Eine klare, fortschrittliche Treasury-IT-Roadmap, die reibungslose Funktion der Systemschnittstellen und eine Reifegradanalyse der bestehenden Landschaft sind nur einige Möglichkeiten, um die Treasury-Management-Funktion zu verbessern.

Buchhaltung und Kontrollen managen

Änderungen der Rechnungslegungs- und Berichtstandards haben unmittelbare Auswirkungen auf die Treasury-Funktion. Unternehmen sollten die entsprechenden Buchhaltungsmethoden verstehen und anwenden, um Unternehmen sowohl global als auch im Heimatland zu führen.

Treasury-Operationen transformieren

Es ist wichtig, eine robuste Organisationsstruktur mit einem klar definierten und zukunftsweisenden Governance-Modell aufzubauen. Die Treasury-Abteilung könnte mehrere strategische Rollen übernehmen: den Wechsel von der Kostenstelle zu einem wertschöpfenden Servicezentrum, die Verbesserung des Working-Capital-Managements und die Implementierung von Automatisierung, um den Transaktionsprozess effizienter zu gestalten.

Unternehmenstransaktionen durchführen

Unternehmen setzen weiterhin auf strategische Transaktionen, um neue Märkte zu erschließen, Produktlinien zu erweitern, Geschäftsportfolios neu auszurichten, nicht zum Kerngeschäft gehörende Vermögenswerte zu verkaufen und Betriebsmodelle zu verbessern. Treasury-Abteilungen sind zunehmend in die Identifizierung, Planung und Durchführung dieser strategischen Transaktionen involviert. Dafür braucht es eine Kombination aus technischem Treasury-Fachwissen, Erfahrung bei der Durchführung strategischer Transaktionen, Verfügbarkeit bereits knapper Ressourcen zur Unterstützung jeder Transaktion, die Integration mit anderen Funktionen und einen effektiven Projektmanagementansatz. Können diese Anforderungen nicht erfüllt werden, werden womöglich Chancen zur Steigerung des Unternehmenswerts vertan.

Treasury-Analysen nutzen

In Zeiten des Risikos und der Unsicherheit kann eine unzureichende Identifizierung, Überwachung und Steuerung von Marktpreisrisiken zu volatilen Finanzergebnissen, finanziellen Verlusten und Reputationsschäden führen. Die Treasury-Funktion ist hervorragend positioniert, um diesen Risiken durch den Einsatz von Analysetools zu begegnen. Das trägt dazu bei, Vermögenswerte zu schützen, Geschäftsentscheidungen zu treffen, Barmittel freizusetzen, das Unternehmen zu finanzieren und liquide Mittel zu investieren.

Treasury-Spezialaktivitäten bewerten

Die Treasury-Funktion übernimmt zunehmend neue Aufgaben. Dazu gehören das Einrichten von Zahlungsinstanzen, das Factoring von Forderungen oder die Verwaltung von Leistungsplänen und Immobilienportfolios. In dieser Situation ist es wichtig herauszufinden, wie die Funktion den von ihr erzeugten Wert verbessern kann – um dann darauf hinzuarbeiten, die notwendigen Fähigkeiten zu schaffen.

Wenn Sie über die Ziele Ihrer Treasury-Abteilung entscheiden, ist es wichtig, die Auswirkungen jeder Entscheidung auf die Funktion selbst, aber auch auf das Unternehmen als Ganzes zu bedenken. Die Treasury-Funktion macht die Liquiditätspositionen, Abwicklungen, Prognosen, Exposures und das Risikomanagement eines Unternehmens sichtbar. Sie ist eine der entscheidendsten Funktionen des Unternehmens und wird dies auch auf absehbare Zeit bleiben.

Fazit

Es ist von wesentlicher Bedeutung, dass die Treasury-Management-Funktion in Zeiten des disruptiven Wandels über eine zukunftsorientierte Führungsstruktur verfügt. Viele Unternehmen stehen am Anfang dieser Transformation und suchen nach Leitlinien für das Geschäftsmodell der Zukunft.

Über diesen Artikel

Von

Karsten Füser

EY Global and EY EMEIA Financial Accounting Advisory Services and Climate Change and Sustainability Services Markets Leader

Outcome-driven leader. Client-focused advisor. Supporting businesses with innovative solutions for a complex and changing world. Enjoys outdoor pursuits and the countryside. Family man.